Immobilien von privat kaufen |6 Vor- und Nachteile

25 Mai 2022

immobilien von privat

Immobilien von privat kaufen |6 Vor- und Nachteile

Schon seit Jahren ist Immobilien von privat kaufen eine sehr beliebte Option, um in die Welt der Immobilieninvestments einzusteigen. Doch was genau macht diese Form des Investments so interessant? Und worauf sollten Sie beim Kauf achten? Wir geben Ihnen hier einen Überblick.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Wenn Sie daran denken, eine Immobilie von privat zu kaufen, gibt es einige Punkte, auf die Sie unbedingt achten sollten:

Zunächst einmal sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie die Immobilie wirklich kaufen möchten oder ob Sie nicht doch lieber eine andere Investition tätigen. Denn oft ist der Preis von privaten Immobilien zwar verlockend, doch es gibt auch Risiken, die Sie beachten sollten.

So kann es beispielsweise sein, dass die Immobilie in einem schlechteren Zustand ist, als es auf den ersten Blick erscheint. Achten Sie also genau auf die Beschreibung der Immobilie und lassen Sie sich von einem Gutachter den Zustand der Immobilie bestätigen.

Ebenso wichtig ist es, sich vor dem Kauf über die finanziellen Konditionen des Kaufs klar zu werden. So sollten Sie insbesondere genau wissen, welche Nebenkosten auf Sie zukommen und ob Sie die Immobilie in Raten abbezahlen können. Auch hier gilt: Eine solide finanzielle Planung ist das A und O, wenn Sie erfolgreich in Immobilien investieren möchten.

Wo finde ich Immobilien von privat?

Heute haben Käufer, die nach einem Haus suchen, viele Optionen. Sie können ihr Kaufinteresse auf den Websites großer Immobilien-Portale (Immonet.de, Immowelt.de, Immobilienscout24.de) sowie auf lokaler Tageszeitungen und Anzeigenblätter schalten.

Wenn man es ganz altmodisch mag und hofft, Verkäufer aus anderen Zeiten zu erreichen, kann man noch eine traditionelle Tageszeitungsanzeige parallel veröffentlichen. Zusätzlich kommen Online-Marktplätze wie Ebay-Kleinanzeigen, die ihren Dienst auch kostenlos anbietet, oder Seiten wie ohne-makler.net, die nur provisionsfrei bestellbare Objekte im Angebot haben.

Warum nur in die Ferne blicken? Ihr könnte vielleicht aufgrund eines Glückstreffers von Bekannten oder Kollegen euren Traumhaus auf den ersten Blick finden. Vielleicht via handgeschriebener Bewerbung an einer Laterne in der Nachbarschaft. Diese einfachen Abreißzettel mit Telefonnummern geben dem nicht nur optischen Eindruck, sondern auch den Vorteil, dass man in seinem Lieblingsgebiet mit ziemlicher Sicherheit suchen kann.

Vorteile wenn Sie Immobilien von privat kaufen

Der wohl größte Vorteil beim Kauf von Immobilien von privat ist der Preis. Verkäufer von Privatimmobilien sind in der Regel bereit, ihre Immobilie zu einem deutlich günstigeren Preis anzubieten, als dies bei einem Makler der Fall wäre. So können Sie oftmals ein Schnäppchen machen und Ihr Geld in eine solide Investition investieren.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Flexibilität, die Sie beim Kauf von privaten Immobilien genießen. So können Sie beispielsweise selbst entscheiden, welche Art von Immobilie Sie kaufen möchten und auch die finanziellen Konditionen des Kaufs sind flexibel gestaltbar.

Außerdem sollten Sie beim Kauf von privaten Immobilien immer bedenken, dass Sie selbst für Instandhaltungsarbeiten aufkommen müssen. Dies kann je nach Art der Immobilie deutlich teurer werden als bei einem Kauf über einen Makler.

Die Provision des Maklers sparen

Der wichtigste Grund, eine Immobilie auf privat zu erwerben, ist deutlich sichtbar: Sie bezahlen keinen Maklergebühren. Es geht nicht um wenig Geld. In der Regel beträgt die Maklercourtage fünf bis sechs Prozent des Kaufpreises. Bei einem Haus von 350.000 Euro sind das zwischen 17.500 und 21.000 Euro, kein Wunder also, dass ein Kauf ohne Makler viele Suchende anzieht.

Eine starke Rendite sichern

Käufer, die ein Haus oder eine Wohnung als Anlageobjekt kaufen wollen, beschaffen sich häufig provisionsfreie Angebote. Die Maklercourtage verringert nicht die erwartete Rendite der Kapitalanlage.

Verborgene Schätze heben

Dies ist eine rasche Einführung in den Begriff des Verkäufers. Der Name verrät es: Verkäufer sind Menschen, die darauf achten, von wem ihr liebster Wohnsitz in Zukunft bewohnt werden soll.

Nachteile, wenn Sie eine Immobilie privat kaufen

Der größte Nachteil beim Kauf von Immobilien von privat ist die fehlende Beratung. Verkäufer von Privatimmobilien haben in der Regel keine Ahnung von dem, was sie verkaufen und können daher auch keine qualifizierte Beratung zum Thema Immobilieninvestment geben. Zudem ist es schwierig, bei Problemen mit der Immobilie einen Ansprechpartner zu finden.

Zeitverlust durch Unwissen

In einem Immobilienkauf ohne Makler übernehmen Sie die Aufgaben des Maklers. Der Zeit-Kostendurchschnitt ist sehr hoch. Wenn ihr nicht auf der Stelle ein gutes Angebot erwartet und ungeduldig wartet könnt, ist es gut! Oft ist es allerdings so, dass Interessenten, die auf der Suche nach ein Kaufobjekt sind, auch unter Zeitdruck stehen. Sei es, weil sie aus einer Wohnung mieten zu einem bestimmten Termin ausziehen mussten, weil sie nach eine andere Stadt ziehen oder das Einschulungsvormittag erreicht ist. Ein Makler kann Ihnen dabei helfen, schneller zum Ziel zu gelangen. Ein Makler kennt sich besser am Markt aus und hat bereits Angebote für Sie vorliegen.

Wissenslücken

Private Verkäufer ergänzen Ihre Inserate oft mit den Tools der Immobilienportale. Ein Exposé‘ von einem Fachmann ist für gewöhnlich trotzdem besser. Wenn Informationen oder Bilder nicht überzeugen, kostet es auch Zeit. Durch einen bereits vorliegenden Grundriss, hätte man sich nämlich so einige Besichtigungstermine sparen können.

Fehlendes Fachwissen

Im Endeffekt muss immer selbst entschieden werden, ob einem das Grundstück oder Objekt gefällt oder nicht. Ist der erste Eindruck aber gut, geht es oft zu schnell zum Kauf, wobei ein Fachmann das Objekt mit erfahreneren Augen betrachten würde.

KTS Investments – Ihr Partner für erfolgreiche Immobilieninvestments

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten und zuverlässigen Partner für Ihre Immobilieninvestments sind, dann sind Sie bei uns von KTS Investments genau richtig. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Immobilienkauf und helfen Ihnen dabei, die für Sie passende Immobilie zu finden. Zudem unterstützen wir Sie bei der finanziellen Planung Ihrer Investition und stehen Ihnen mit unserem umfangreichen Know-how zur Seite.

Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich von uns beraten!